Titelbild

Buchsuche

15689643

Feldenkirchen, Markus

Keine Experimente

CHF 15,90


Klappentext:

Frederik Kallenberg stammt aus einem zerrütteten Elternhaus im katholischen Sauerland und möchte alles besser machen als seine Eltern: Er heiratet seine Jugendliebe Julia, bekommt mit ihr zwei Kinder, engagiert sich in einer konservativen Partei, und als er mit Anfang dreißig auch noch in den Bundestag gewählt wird und nach Berlin aufbricht, scheint sein Glück perfekt. Ganz gegen seine Überzeugungen lässt er sich in der großen Stadt auf eine Affäre mit der emanzipierten, unabhängigen Liane Berg ein und missachtet immer häufiger seine eigenen Grundsätze. Er gerät zunehmend in einen heftigen Konflikt mit sich selbst. Als plötzlich spurlos verschwindet, hinterlässt er viele Fragen und eine mysteriöse Notiz: "Alles hat seine Zeit."

Autorentext:

Markus Feldenkirchen, 1975 in Bergisch Gladbach geboren, studierte in Bonn und New York und absolvierte die Deutsche Journalistenschule in München. Seither arbeitet er als Redakteur und Reporter in Berlin, zunächst beim »Tagesspiegel«, seit 2004 beim »Spiegel«, mittlerweile als Autor für Deutsche Politik im Hauptstadtbüro. Seine journalistische Arbeit wurde vielfach ausgezeichnet, u. a. mit dem »Axel-Springer-Preis« für Nachwuchsjournalisten. Bei Kein & Aber erschien 2010 sein viel gelobter Debütroman »Was zusammengehört« und 2013 »Keine Experimente«.

Zusammenfassung: Der konservative Bundestagsabgeordneter und bisher treue Familienvater Frederik Kallenberg verfällt ausgerechnet den Reizen der emanzipierten Liane: Schonungslos, genau und mit viel Humor schildert Markus Feldenkirchen die innere Zerrissenheit seines Helden, der seine festgefahrenen Prinzipien privat wie politisch immer stärker infrage stellen muss.
Reihe: Kein & Aber Pocket
Seitenangabe: 398 S.
Ausstattung: Mit gelbem Schnitt
Masse: H18.4 cm x B11.8 cm x D2.7 cm 348 g
EAN: 9783036959139

Deutsch

Art: Kartonierter Einband (Kt)

Erschienen: 2014

Erschienen bei: Kein & Aber

ISBN: 978-3-0369-5913-9

© Buchzentrum AG